rahmenprogramm
47. solothurner filmtage 2012
kino im uferbau solothurn
(c) by dexmusic & solothurner filmtage

freitag 20. januar 2012
11:00–12:30
medienkonferenz: CH-dokfilm-wettbewerb migros-kulturprozent
das migros-kulturprozent präsentiert den gewinner des CH-dokfilm-wettbewerbs 2011 und lanciert das neue wettbewerbsthema 2012
13:30–14:30
brancheninformation des bundesamtes für kultur
mit: ivo kummer (leiter sektion film BAK) und laurent steiert (sektion film)
15:00–16:15
podiumsdiskussion: regionale filmförderung – wie weiter?
sind das zürcher, berner und westschweizer modell vorbilder für andere regionen?
13:30–14:30
brancheninformation der SRG SSR die SRG informiert zum «pacte de l’audiovisuel 2012–2015»
mit: roger de weck (generaldirektor SRG SSR) und mariano tschuor (direktor RTR / leiter pacte-verhandlungen)

montag 23. januar 2012
11:00–12:30
speed-pitching: «vom buch zum film»
schweizer buchverlage stellen filmschaffenden ausgewählte buchtitel vor
moderation animation: doro müggler
13:00–14:30
show case focal 2012 «drehbuch-lesen»
schauspielerinnen und drehbuchautorinnen diskutieren über drehbücher
moderation animation: gabriela kasperski
15:00–16:15
film club 1 – nouveaux films suisses en discussion
un débat instructif
hugues dayez - corinne rondeau - thierry méranger - charlotte garson discutent des films sous la houette de patrick ferla

dienstag 24. januar 2012
10:00–12:30
panel «first steps transmedia»
grundlagen zur umsetzung von transmedialen projekten
auf ausdrücklichen wunsch des veranstalters, steht diese audio-datei nicht zur verfügung
13:30–14:30
reden über film i: koproduktionen
wieviele köche verderben den brei?
marcel höhn - christian davi - tiziana soudani - werner «swiss» schweizer - vadim jendreyko moderation: bettina spoerri
15:00–16:15
film club 1 – neue schweizer filme im gespräch
eine vertiefende gesprächsrunde
andreas kilb - katja nicodemus - bert rebhandl - diskutieren unter der leitung von catherine a. berger
17:30–18:15
modern times
informationsveranstaltung des ARF/FDS
kaspar kasics - ursula häberlin - sven wälti

mittwoch 25. januar 2012
11:00–12:30
ma sponsoring 2011
präsentation der ersten repräsentativen, wemf beglaubigten studie zu den besuchern der vier grossen schweizer filmfestivals
referent: jean-babtiste felten (felten & compagnie ag)
13:30–14:30
neue kriterien im digitalen raum
frank braun - bea cuttat - andreas maurer - emmanuel cuénod - rené gerber - leo baumgartner - moderation: christian jungen
15:00–16:00
reden über film ii: die grenzen zwischen spiel- und dokumentarfilm
nicolas steiner - jean perret - maike thies - françois bovier - moderation: margrit tröhler